Die Wusch Eine Schmalspurbahn in Siebenbürgen

Sibiu – Agnita: Einstellung vor 18 Jahren

In diesen Tagen jährt sich die Einstellung der Strecke Sibiu – Agnita (Hermannstadt – Agnetheln) durch die rumänische Staatsbahn CFR schon zum 18. Mal. Dies habe ich nicht nur zum Anlass genommen, das Titelbild von www.die-wusch.de auszutauschen. Gleichzeitig möchte ich anlässlich des traurigen Jubiläums den Blick noch einmal auf die Ereignisse von 2001 lenken.

Denn unklar sind nach wie vor die genauen Umstände der Stilllegung der damaligen CFR-Kursbuchstrecke 204. Das Desinteresse der Staatsbahn an ihrem letzten Schmalspurbetrieb war zwar offenkundig, doch das Ende kam letztlich recht unvermittelt.

Das Datum der letzten Fahrt unter CFR-Regie lässt sich höchstwahrscheinlich im Bereich des 3. September 2001 eingrenzen. Ob der Motor der Lok kaputt ging, der Zug entgleiste oder noch ein anderer Grund das Ende der Wusch zu diesem Zeitpunkt bedeutete – die Details liegt bislang im Dunkel der Eisenbahngeschichte. Was soweit bekannt ist, habe ich in der Rubrik „Rätselhaftes“ aufbereitet. Augenzeugen, die bei der letzten Fahrt Anfang September 2001 dabei waren, sind herzlich eingeladen über die damaligen Ereignisse zu berichten.

Die Galerie „Kurz vor dem Aus: August 2001“ blickt noch einmal zurück auf den Bahnverkehr im Harbachtal, wenige Wochen vor dem Ende der letzten CFR-Schmalspurbahn.